Espressomaschinen sind in Italien zu Hause. Mailand gilt als die Heimat der Espressomaschinen. Dort entwickelte 1938 der Italiener Achille Gaggia eine Maschine, die Kaffee unter Druck erzeugt. Zunächst etwas skeptisch, aufgrund der bisher nicht gekannten Crema, begannen die Italiener schnell, diesen aromatischen, dunklen Kaffee zu lieben. Zuvor wurde Espresso mit kleinen zweiteiligen Kännchen gebrüht, dort drückte sich das Wasser nur mittels des durch das Erhitzen entstanden Druckes durch den Kaffee. […]

Categories: Espressomaschinen

Internationale Kaffe

Das eigene Café muss hohe Standards bedienen. In unserer modernen […]

Interessantes rund u

Kaffee und die Gesundheit Ist Kaffee nun gut für die […]

Kaffeegenuss wie bei

Der Saeco Kaffeevollautomat bietet guten Kaffeegenuss für die Sinne Ein […]

Alles Wichtige zu Ka

Der Begriff Kaffee in der Definition Unter dem Begriff Kaffee […]

Der Kaffee und sein

Bis der Kaffee gut schmeckt… steckt viel Arbeit darin. Durch […]

RSS not configured